Ihr Kontakt

Barmenia Kundenbetreuung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 - 15:00 Uhr

Jetzt Rückruf vereinbaren

Alle Servicenummern

Berufsunfähigkeit melden

Sie möchten uns eine Berufsunfähigkeit melden? Kein Problem. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Formular. Sie erhalten dann alle Unterlagen, die notwendig sind, damit wir einen möglichen Anspruch schnellstmöglich für Sie prüfen können.

Wir sind für Sie da.

Online-Formular

Melden Sie Berufsunfähigkeit ganz einfach über das Online-Formular.

Telefon-Kontakt

Abteilung Vertrag BL

Team Leistung BL
Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal

Tel.: 0202 438-3625

leistung-leben@barmenia.de

Meine Barmenia

Am einfachsten lassen sich Meldungen, Anträge und Änderungswünsche über unser Meine-Barmenia-Kundenportal abwickeln.

Spezialisierte MitarbeiterInnen kümmern sich um Ihren Antrag. Sie begleiten Sie von Anfang bis Abschluss des Antrages und beantworten gern alle eventuell aufkommenden Fragen.

Nach Eingang und Auswertung der Unterlagen erhalten Sie schnellstmöglich eine Information über Beginn und Umfang unserer Leistungen - oder den Hinweis, welche Unterlagen uns für die abschließende Beurteilung noch fehlen.

Um Sie in Ihrer Situation bestmöglich unterstützen zu können, erhalten Sie von uns zwei Fragebögen.

  • Arztbericht
    Den Arztbericht lassen Sie bitte von dem- bzw. derjenigen behandelnden Arzt oder Ärztin ausfüllen, der/die aus Ihrer Sicht am besten über Ihren Gesundheitszustand Auskunft geben kann.
  • Eigenangaben
    Füllen Sie diesen Bogen bitte vollständig aus. Zögern Sie nicht, uns bei offenen Fragen anzurufen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Fragen und Antworten

Das Einkommen hat großen Einfluss auf Ihren Lebensstandard, daher benötigen wir zur Einschätzung Ihrer persönlichen Situation eine Angabe zu Ihrem Einkommen.

  • für Angestellte:
    Bitte reichen Sie uns Kopien Ihrer Gehaltsnachweise und Einkommenssteuerbescheide der letzten 3 Jahre ein – auch aus der Zeit vor Ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung.
  • für Selbstständige:
    Bitte senden Sie uns Kopien Ihrer Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnung der letzten 3 Jahre sowie Ihrer Einkommenssteuerbescheide. Auch hier benötigen wir auch die Nachweise aus der Zeit vor Ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung.

Der Grad der Behinderung (GdB) beziffert die Schwere einer Behinderung.

Die Mode = Die Minderung der Erwerbsfähigkeit wird stets nur auf Schädigungsfolgen bezogen, also auf Folgen, die aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit eingetreten sind.

Die prozentualen Einschätzungen nach Gbd./Mode werden ohne Berücksichtigung der beruflichen Tätigkeiten bemessen. Bei der Einschätzung des Berufsunfähigkeitsgrades kommt es jedoch auf die konkrete berufsbezogene Beurteilung an. Daher kann die Festlegung des Gbd./Mode nicht einfach auf die Berufsunfähigkeit übertragen werden.

Arbeitsunfähigkeit ist aufgrund unterschiedlicher Definitionen kein Leistungskriterium in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Dies bedeutet, dass eine Arbeitsunfähigkeit alleine nicht ausreicht.

Ausnahme: Wenn bei Abschluss des Vertrages Leistungen wegen Arbeitsunfähigkeit mitversichert wurden. Hier gelten die entsprechenden Bedingungen.

Persönlich beraten lassen

Damit wir Sie optimal beraten können, haben Sie für Rückfragen folgende Optionen:

Berater vor Ort

Berater finden